Cecilienhof - Elfie Haupt

Elfie Haupt
Elfie Haupt
Direkt zum Seiteninhalt
Elfie Haupt
Buchautorin:
Soldat Willi Haupt
ein Einbecker Junge

Cecilienhof

Potsdam
Sehnsucht nach Cecilienhof
In einem besonders idyllischen Winkel des Neuen Gartens befindet sich das Schloss Cecilienhof.
Es entstand in der Zeit von 1913 - 1917 unter der Leitung des Architekten Paul Schultze-Naumburg.
Kaiser Wilhelm II. wollte eine würdige Residenz für seinen ältesten Sohn Wilhelm und seine Gemahlin Cecilie erbauen lassen. Noch konnte niemand ahnen, dass Cecilienhof der letzte Schlossbau der Hohenzollern sein würde.
Das Kronprinzenpaar wünschte sich kein Schloss herkömmlicher Art, sondern einen Landsitz im englischen Cottage-Stil.
Cecilie ließ sich hierbei von Gelbensande inspirieren, dem geliebten Jagdschloss ihrer Eltern, wo man sich gerne aufhielt und glückliche Stunden miteinander verbrachte.
Im August des Jahres 1917 verließ das Kronprinzenpaar das für die große Familie zu eng gewordene Marmorpalais und zog um ins schmucke neue Anwesen, nur einen Katzensprung entfernt. Schon einen Monat später erblickte hier die jüngste Tochter Cecilie Victoria das Licht der Welt.
Bis 1945 blieb Cecilienhof das Zuhause des letzten Kronprinzenpaares von Preußen.
Nach dem Kronprinzen musste auch Cecilie im Februar 1945 Potsdam verlassen. Ein Zurück gab es nie. Was blieb, war die Sehnsucht nach Cecilienhof.

Wir alle kennen den Verlauf der Geschichte. Cecilienhof wurde nach dem Ende des 2. Weltkrieges
zur historischen Stätte der Potsdamer Konferenz auserwählt.
Das Potsdamer Abkommen der Siegermächte war der Grundstein für die Neuordnung Deutschlands, Europas und der Welt nach dem Zweiten Weltkrieg.

Heutzutage strömen Touristen aus aller Welt nach Potsdam, um den Cecilienhof in seiner einzigartigen Lage zwischen Jungfernsee und Heiligem See zu besuchen.
Während meiner Potsdamer Aufenthalte hatte auch ich bis zur Restaurierung des Schlosses im Rahmen eines Masterplanes das Privileg, unvergessliche Tage auf Cecilienhof zu verbringen.
Besichtigungen der Wohnung des Kronprinzenpaares und der Gedenkstätte der Potsdamer Konferenz vermitteln starke Eindrücke und lassen Besucher in die Geschichte abtauchen.
Die herrlichen Gartenanlagen rund um das Schloss sowie die angrenzende Potsdamer Kulturlandschaft verlocken zu ausgedehnten Spaziergängen.
                                                               
  ©Elfie Haupt

Weitere Informationen gibt es hier:




Inhalte © Elfie Haupt
Gestaltung GDH Portal, alle Rechte vorbehalten
Zurück zum Seiteninhalt